Inhalt

Anmeldeverfahren für die gymnasiale Oberstufe

» Freitag von Sebastian Altenhoff

Das Anmeldeverfahren findet am Freitag, 28.02.2020, von 13.30 bis 16.30 Uhr, am Samstag, 29.02.2020, von 09.00 bis 13.00 Uhr sowie am Montag, 02.03.2020, von 13.30 bis 16.30 Uhr statt.

Die Anmeldungen werden im Gebäude an der Diersfordter Str. 32 entgegengenommen. Bitte melden Sie sich im Sekretariat.

Die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs der Gesamtschule Hamminkeln, die am Schuljahresende voraussichtlich den mittleren Schulabschluss mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erwerben werden, erhalten von der Schule den Anmeldebogen und geben ihn während der Anmeldephase beim zuständigen Abteilungsleiter oder Beratungslehrer ab.

Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs des Gymnasiums bzw. des 10. Jahrgangs von Gesamt-, Real- oder Hauptschulen, die am Ende des Schuljahres den Qualifikationsvermerk, der zum Besuch der gymnasialen Oberstufe berechtigt, erreichen können, erhalten den Anmeldebogen im Sekretariat der Schule. Auch Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs, die über die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe verfügen und nach Abschluss der Klasse 9 am Gymnasium bzw. der Klasse 10 an einer anderen Schulform noch nicht mehr als ein Jahr das BK besucht haben, können für unsere gymnasiale Oberstufe angemeldet werden.

Es ist auch möglich, nach Beendigung der Einführungsphase in einer anderen gymnasialen Oberstufe in unsere Sekundarstufe II zu wechseln. Nehmen Sie dafür bitte möglichst schon im Vorfeld zu unsrem Oberstufenleiter, Herrn Neßbach, auf.

Die Anmeldung kann nur von der/dem/den Erziehungsberechtigten vorgenommen werden. Mit Ihrer Unterschrift auf dem Anmeldebogen bestätigen Sie, dass auch die/der andere Erziehungsberechtigte mit der Anmeldung einverstanden ist. Bitte bringen Sie auch Ihren Sohn bzw. Ihre Tochter zur Anmeldung mit. Volljährige Schülerinnen und Schüler können sich selbstverständlich selbst anmelden.

Folgende Anmeldeunterlagen sind unbedingt erforderlich:

  •  das letzte Zeugnis (1. Schulhalbjahr der Klasse 9 (Gymnasium) bzw. 10 (andere Schulformen) bzw. das Zeugnis von 9.2 bzw. 10.2 der allgemein bildenden Schule sowie das Halbjahreszeugnis des BK bzw. der EF als Original und bitte als Kopie
  • das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde sowie bitte eine Kopie der Seite, die die Geburt Ihres Kindes belegt
  • Ihr Ausweis oder Pass
  • der Anmeldebogen der Gesamtschule, den Sie im Sekretariat der Schule erhalten

 

Wir bitten Sie, den gesamten Anmeldezeitraum zu nutzen, denn der Zeitpunkt der Anmeldung innerhalb der gesetzten Frist hat keinerlei Einfluss auf die Aufnahmeentscheidung.

Die Aufnahmeentscheidungen werden wir schnellstmöglich nach Abschluss des Anmeldeverfahrens treffen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte gerne an uns (02852 506980).